7.IF Litenborg Weihnachtsturnier

  

14 TEAMS - 1 POKAL

Datum: 17.12.2017

Zeit: 08:00 Uhr

Ort: Sporthalle - Kalsdorf

 

                                 

 

 

 

HFL - Jubiläum

 

 

Zvonko Brkic - 100 HFL-Spiele

Markus Perner - 50 HFL-Spiele

HFL 2.Liga Runde 12

Phantoms 1 : 6 IF Litenborg

Der IF Litenborg gastierte bei den Phantoms. Eine starke Mannschaft wo  das erste Spiel  klar verloren wurde.

Der IF Litenborg reiste mit einer starken Mannschaft an, selten waren wir so viele Spieler. Zugleich feierte der IF Litenborg den Einstand der neuen Trikots!

In neuer frischer Montur ging es in das Spiel gegen den dritt Plazierten.

Zu Spielbeginn spielten beide Mannschaften auf Sieg. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, beide Mannschaften hatten in der ersten Halbzeit kaum Chancen.

Beide Seiten verbuchten in der ersten Halbzeit eine Starke Abwehr. Die erste Halbzeit war von vielen Fehlpässen und riskanten Pässen geprägt.

So ging es mit 0:0 in die Halbzeit.

Das erste Tor des Spiels fiel  früh in der zweiten Halbzeit, der Gegner könnte durch 4 Litenborger durchlaufen und konnte mit einem klassischen Spitzschuss das 1:0 erzielen.

Doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten, durch eine schöne Kombination über mehrere Stationen erzielte M. Brandner das 1:1.

Nach dem  schnellen Ausgleichstreffer, kam der IF Litenborg in Fahrt und kombinierte wunderschön durch die Abwehrreihen des Gegners. Eine vielzahl an Chancen nutzten wir, so gelang es Z. Brikic einen Hattrick zu erzielen.

Das 1: 2 war durch die Beine des gegnerischen Torhütters, das 1: 3 war nach einer Kombination mittels einen schönen gezielten Schuss ins Eck erzielt worden

und das 1:4 durch einen Einwurf in den Strafraum und Z. Brikic knallten ihn unter die Latte.

Damit war der Spielstand auf 1:4 angewachsen, sowie das Selbstvertrauen der ganzen Mannschaft, dies spiegelte sich auch in der Abwehr wieder, wodurch der Gegner sehr wenige Chancen hatte.

Die letzten Minuten hatten es noch in sich, 3 Minuten waren noch auf der Uhr und auch P. Zwanzger, der alte neue Spieler traf wieder für den IF Litenborg.

Den Abschluss besiegelte T. Rottmann, nach Einwurf von T. Krenn, mittels Kopfball.

 

 

Kader: H. Horwath, M. Fersch, E. Coskün, P. Goschier, T. Thonhauser, T. Rottmann, T. Krenn, K. Fersch, M. Werschitz, M. Brandner, P. Zwanzger, Z. Brikic

Tore: 3x Z. Brikic, M. Brandner, P. Zwanzger, T. Rottmann